CORONA-REGELN

Sehr geehrte Kunden, liebes Theaterpublikum,

ab September soll im Neuen Theater Höchst der Vorhang wieder aufgehen. Wir freuen uns, Sie zur Herbstsaison aufs Neue begrüßen zu dürfen. Die Behörden unterstützen den schrittweisen Neustart des Kulturbetriebs, es müssen jedoch besondere Hygiene- und Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Damit wir trotz der Einschränkungen fröhliche Vorstellungen erleben können, möchten wir Sie hier mit den Regelungen und Maßnahmen vertraut machen.

Zutritts- und Teilnahmeverbot

Bitte kommen Sie nicht zu den Vorstellungen, wenn Sie sich krank fühlen. Personen mit Krankheitszeichen und Atembeschwerden bleiben vom Zutritt ausgeschlossen.

Bitte kommen Sie nicht zu den Vorstellungen, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage im engen Kontakt zu Covid-19-Fällen waren (Kontaktperson der Kategorie I laut RKI).

Neuer Sitzplan

Ab September wird die Besucherzahl bei uns im Haus auf ca. 100 Gäste reduziert. Mit der kleinere Besucherzahl und die Verringerung der Bestuhlung werde Abstände vergrößert und somit das Ansteckungsrisiko verringert. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie unter Umständen nicht den bestellten Sitzplatz einnehmen können.

Maskenpflicht und Hygiene

Für die Gäste des Theaters ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend. Seit dem 27.10.2020 gilt diese Bedeckungspflicht während Ihres gesamten Aufenthalts im Neuen Theater Höchst, auch an Ihrem Sitzplatz.
 

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygiene-Regeln sowie unsere Aushänge und Hinweise.

Bitte achten Sie auch auf den Toiletten auf Abstand und halten Sie die Hygieneregeln ein.

Kartenkauf

Zur Kontaktnachverfolgung gemäß §1 der hessischen Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung (CoKoBev) erhalten Sie von uns spätestens am Einlass ein Formular zur Erfassung von Name, Anschrift und Telefonnummer aller Besucherinnen und Besucher. Diese Kontaktdaten werden nach vier Wochen gelöscht. Diese Daten werden ggf. den zuständigen Behörden übermittelt.

Die Plätze in unserem neuen Saalplan können nur paarweise reserviert werden. Mit einer Bestellung können bis zu 10 Sitzplätze reserviert werden. Es dürfen dabei keine Plätze der Sitzpaare frei gelassen werden.

Gäste die einen Einzelplatz reservieren wollen, wenden sich bitte telefonisch oder per Email an unseren Kartenservice.

Ablauf am Vorstellungsabend

Der Einlass in das Foyer und den Saal beginnt um 19:30 Uhr. Bitte achten Sie bereits am Haupteingang auf die Besucherlenkung. Gäste mit Karten für die Plätze 1 – 8 nehmen den linken Eingang, die Gäste mit den Plätzen 11- 18 nehmen den rechten Eingang.

Bitte nehmen Sie direkt Ihre Plätze im Saal ein. Bitte halten Sie sich nicht länger im Foyer auf.

Getränkebestellungen nehmen wir an Ihren Sitzplätzen auf, wir servieren Ihnen die Getränke auch an Ihren Sitzplätzen.

Die Garderobe bleibt geschlossen. Die Besucher sind für das Verstauen der Überbekleidung selbst verantwortlich.

Aus Sicherheitsgründen dürfen keine größeren Taschen, Tüten, Rucksäcke oder Koffer mit in den Saal genommen werden (maximale Größe ca. DIN A4).

Die Abendkasse ist von 19:30 – 20:00 Uhr geöffnet.

In der Pause beachten Sie bitte unsere Besucherlenkung. Für die vorderen Sitzreihen steht auch der Hof zum Aufenthalt im Freien zur Verfügung. Bitte vermeiden Sie in der Pause unnötige Bewegungen durch das Gebäude und achten Sie auf den Abstand zu anderen Gästen.

Hausrecht

Besucher können durch das Theaterpersonal der Veranstaltung und des Hauses verwiesen werden, wenn sie die hier genannten Regelungen und die Anweisungen des Theaterpersonals missachten. Das Theater kann gegenüber diesen Personen ein unbefristetes Hausverbot aussprechen.

Die Hinweise der Mitarbeiter des Theaters sind zu beachten.