DAS ENSEMBLE DER MÜNCHNER LACH- UND SCHIESSGESELLSCHAFT

"Exitenzen"

DAS ENSEMBLE DER MÜNCHNER LACH- UND SCHIESSGESELLSCHAFT "Exitenzen"

Es ist soweit! Nach ihrem erfolgreichen Einstand als Ensemble der Lach- und Schießgesellschaft mit ihrem Programm „Wer sind Wieder Wir“ präsentieren Norbert Bürger, Claudia Jacobacci, Sebastian Rüger und Frank Smilgies ihren neuen Abend „Exitenzen“. Absurd, anarchisch, aktuell - Trippel A für dieses Ensemble. Mit Europa beschäftigen sich die Vier diesmal, in dieser Zeit, wo alle sich nur die Sahnestückchen rauspicken wollen aus dem großen Topf Europa. Kann das gutgehen, wenn keiner mehr Sahnestückchen reinlegt? Oder wenigstens lactosefreies Tiramisu? Existiert Europa, wenn plötzlich alle wieder austreten? Dürfen die das? Und wo treten sie denn dann hin? So manch unerwarteter Blickwinkel tut sich auf, wenn’s mit Vollgas durch den Europapark Frust geht. Mit ihrer fröhlich skurrilen Sicht auf die Welt wird dieses Ensemble dafür sorgen, dass Ihrem Tellerrand der Horizont ins Absurde verrutscht.

Die ursprünglich für den 1.5.2020 geplante Vorstellung des Ensembles der Münchner Lach- und Schießgesellschaft wurde wegen der Corona-Pandemie verschoben auf den 8.2.2021. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin (auch print@home-Tickets)!

Mo
08.02.2021
20:00 Uhr
Neues Theater Saal
Emmerich-Josef-Straße 46a
Frankfurt a.M. Höchst
ab 27,70