ROGER STEIN

"Alles vor dem Aber... ist egal"

ROGER STEIN "Alles vor dem Aber... ist egal"

Mit leidenschaftlichen Liedern und Texten zeigt Roger Stein, dass alles vor dem Wort „Aber“ egal ist. Der Schweizer Liedermacher ist Sänger, Pianist und Erzähler zugleich – aber vor allem ist er Poet mit Schalk im Nacken. Das aktuelle Programm steckt voller Sehnsucht und Humor, ist poetisch und bilderreich zugleich. Der Wechsel von Humor und Ernsthaftigkeit kommt stets unerwartet, rasant und doch leichtfüßig. Wortgewandt zeigt Stein, dass der größte Feind des Glücks im Leben die eigene Bequemlichkeit ist. Schlagfertig schafft er es, Schmerz und Melancholie in Wärme und Leichtigkeit zu hüllen und damit der Tragik die Kälte zu nehmen: Denn jede Tragik hat ihren eigenen Humor.

Mi
15.04.2020
20:00 Uhr
Neues Theater Saal
Emmerich-Josef-Straße 46a
Frankfurt a.M. Höchst
ab 24,40